Projekttag zum Judentum

Am vergangenen Donnerstag (28.10.21)fand an unserer Schule ein Projekttag zum Judentum statt. Das Thema war „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ , ein Thema das bundesweit im Festjahr 2021 gefeiert wird.  Meine Kollegin und ich haben in diesem Rahmen mit unserer gemeinsamen 6.Klasse und der Willkommensklasse ein Stationenlernen zu Anne Frank gemacht. Die Schüler konnten an verschiedenen Stationen sich mit Anne Frank, dem Judentum und dem Nationalsozialismus beschäftigen.
Natürlich gab es auch eine kreative Station, an der sie Anne Frank gemalt haben. Hier einige schöne Ergebnisse:

Besuch im Kino mit Schülern der Sprachförderklasse

Am Montag war ich mit Schülern meiner Sprachförderklasse im Kino. Wir haben den Film „Herr Bachmann und seine Klasse“ gesehen. Dieser wurde auf der  71. Berlinale 2021 mit dem Silbernen Löwen ausgezeichnet. Er handelt von einer 6. Klasse an einer Gesamtschule in Hessen, die von einem Filmteam in der Phase vor dem Übergang in die höhere Schule begleitet wurde. Der Film ist, trotz seiner enormen Länge von 217 Minuten, sehr empfehlenswert. Auch meine Schüler fanden den Film gut, da sie sich mit den Darstellern gut identifizieren konnten. Herr Bachmann, der mittlerweile bereits pensioniert ist, vermittelt seiner Klasse mehr als den Stoff, der im Lehrplan steht. Er geht auf sie ein, zieht sie mit, will sie ermutigen. Gedreht wurde der Film 2017 – drei Jahre hat es gebraucht, bis die Dokumentation „Herr Bachmann und seine Klasse“ fertig war.

 


Veröffentlicht unter DAZ

Ehrenurkunden beim Wettbewerb GO AHEAD-es ist dein Kopf

Die Klassen 5b und der Tanzkurs der Jahrgangsstufe Q2 haben beim diesjährigen
Go Ahead Wettbewerb 2021/22 unter dem Motto Gegen den Trend-nur mit Helm` für ihre Beiträge, im Format einer Tagesschau und einer Tanzperformance, zur Anerkennung eine Ehrenurkunde erhalten. Die Ehrenurkunde für den Q2 -Kurs wurde, bereits im vergangenen Jahr, zudem mit einem Preisgeld von 150 € prämiert. Wegen der anhaltenden Corona Pandemie wurde der Wettbewerb um ein Jahr verlängert.

 

 

 

Die Willkommensklasse gewinnt den 3. Platz beim Fahrrad-Wettbewerb der Stadt Köln

Zum 16. Mal veranstaltete die Stadt Köln einen Wettbewerb zur Fahrradsicherheit. Insgesamt nahmen 2000 Personen und 27 Klassen aus 12 Kölner Schulen teil.
Meine Willkommensklasse belegte bei diesem Wettbewerb den 3. Platz. Eine Preisverleihung fand am 21.9.2021 im Fort X in Köln statt. Anschließend durften alle Kinder einen Tag im Kölner Zoo verbringen.

 

Neue Buddys für die Willkommensklasse!


Meine Schule bietet zugwanderten Schülerinnen und Schüler, die eine weitere Förderung in der deutschen Sprache benötigen, eine sog. Willkommensklasse (WIKLA) an.
Das Erlernen der deutschen Sprache ist für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler ein zentrales Ziel, damit sie sich am Regelunterricht möglichst bald und möglichst umfassend beteiligen können. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus verschiedenen Ländern, sprechen unterschiedliche Herkunftssprachen und
haben auch ein unterschiedliches Alter.
Da diese Schüler und Schülerinnen, insbesondere am Anfang, viel Unterstützung (Orientierung, Freunde, Sprache etc.) benötigen, habe ich Paten sogenannte Wikla Buddys gesucht.Sie begleiten die neuen zugewanderten Schüler und Schülerinne in der Willkommensklasse für ca.1 bei Ihrem Ankommen in unserer Schule

 

Veröffentlicht unter DAZ

Hurra, unter den Besten im Tanzwettbewerb!

Knapp 700 Dance-Videos standen in der vergangenen Woche zum Voting beim DAK Dance Contest.  Die Stimmen sind nun ausgewertet. Meine Schülerin Ladouce aus der Willkommensklasse hat mit ihrer Performance im Online-Voting überzeugt und gehört zu den besten 30 TOP Solo-Acts in der Region. Hier kann man ihre Performance sehen: https://dak-dance.de/basis_gruppe.php?link1=49b89&link2=40#/Die besten 30 Top-Dance-Acts der jeweiligen Region werden nun von der Jury bis zum 6.Juni genauesten unter die Lupe genommen. Die Jury legt dann den/die Regionalsieger/-in fest. Die Regionalsieger werden am 9. Juni 2021 auf www.dak-dance.de bekannt gegeben.

Online-Voting im DAK-Tanzwettbewerb

Hallo, auch in diesem Jahr habe ich mit Schülern bei dem Tanzwettbewerb der DAK mitgemacht. Zwei Schülerinnen aus der Willkommensklasse und ein Schüler aus der Q1 sind mit Ihren Beiträgen zur Abstimmung im Online-Voting und benötigen jede Unterstützung. Die Teilnehmenden werden dabei in 3 Alterskategorien aufgeteilt. Sie können zunächst Regionalsieger werden. Dazu gibt es ein erstes Online Voting vom 17. Mai bis 23. Mai 2021. Aus max. 480 Videos, die die meisten Stimmen bekommen haben, wird die Online-Jury die Sieger je Kategorie (Kids, Young Teens, Teens) und Region/Bundesland ermitteln. Die Regionalsieger werden dann am 09. Juni 2021 bekanntgegeben. Aus den Regionalsiegern werden dann in einem 2. Online-Voting vom 14. Juni – 27. Juni 2021 die Bundessieger (1. Platz in den Kategorien Kids, Young Teens, Teens) ermittelt. Am 01. Juli 2021 gibt die DAK-Gesundheit die Bundessieger bekannt. Zu gewinnen gibt es tolle Preise unter anderem einen professionellen Tanzworkshop mit einem Profi-Tanzlehrer.

Hier sind die Links und ihre Künstlernamen:

Ivenza Dlaf

https://dak-dance.de/basis_gruppe.php?link1=49b89&link2=40#/

Karbi-Najla

https://dak-dance.de/basis_gruppe.php?link1=92813&link2=39#/

A(t)BCD

https://dak-dance.de/basis_gruppe.php?link1=25d8e&link2=583#/

Es wird Zeit für ein Wiedersehen!

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Köln in den vergangenen 24 Stunden erneut kräftig gesunken. Das bedeutet in Köln kehren am Montag Schülerinnen und Schüler wieder in ihre Klassenräume zurück. Nach den Osterferien waren sie zunächst doch wieder im Homeschooling, doch nun gibt es endlich wieder Präsenzunterricht im Wechsel. Abschlussklassen waren zuvor zwar davon ausgenommen und auch nun darf der 5. Jahrgang und die Willkommensklasse vollständig in die Schule kommen und das glücklicherweise nicht nur im Wechsel. Zur Begrüßung habe ich für die „Kleinen“ (5. Klasse und Willkommensklasse) einen kleinen Wiedersehensgruss gebastelt, denn sie freuen sich wirklich sehr auf ein Wiedersehen. Sie haben ein schweres Schuljahr in Zeiten der Pandemie fast überstanden. Hoffen wir mal, dass die Inzidenz nicht wieder steigt und bestenfalls weiter sinkt.

DAZ Förderung

Die Willkommensklasse bietet zugwanderten Schülerinnen und Schüler eine weitere Förderung in der deutschen Sprache an, bevor sie in die Regelklassen integriert werden.
Das Erlernen der deutschen Sprache ist für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler ein zentrales Ziel, damit sie sich am Regelunterricht möglichst bald und möglichst umfassend beteiligen können. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus verschiedenen Ländern, sprechen unterschiedliche Herkunftssprachen und haben auch ein unterschiedliches Alter. Da diese Schüler und Schülerinnen, insbesondere am Anfang, viel Unterstützung (Orientierung, Freunde, Sprache etc.) versuchen wir den Sprachförderunterricht durch ein Buddys Konzept sozial zu unterstützen. Buddys sind Paten und begleiten unterstützend die neuen zugewanderten Schüler und Schülerinnen in der Willkommensklasse für ca.1 Jahr bei Ihrem Ankommen. 
Unten befinden sich 2 kleine programmierte Programme zum möglichen Einsatz in der Sprachförderungsklasse.
Zusammen mit unseren Buddys haben die Schüler in der Programmiersprache Scratch eigene kleine Programme entwickelt und erprobt. 


https://scratch.mit.edu/projects/528749907

https://scratch.mit.edu/projects/528151501

Veröffentlicht unter DAZ