Sportunterricht ohne Turnhalle-eine Herausforderung!

Der Sportunterricht findet an vielen Schulen zur Zeit auf dem Schulhof statt. Das stellt eine große Herausforderung dar, denn was kann man unter Einhaltung der Vorgaben und Infektionsschutz überhaupt noch machen? Was erlaubt die Wetterlage im Herbst mit Laub und Pfützen auf einem Schulhof? Eigentlich ist es sehr schön, an der frischen Luft zu sein, doch kann das auch ziemlich anstrengend sein. Viele Sportkurse liegen z.B. so in der Oberstufe am Nachmittag. Es wird früh dunkel und das Verletzungsrisiko ist höher. Viele Sportlehrer haben ähnliche Probleme und natürlich sind wir alle sehr froh, dass Sportunterricht überhaupt noch stattfinden kann. Also werden vom beispielsweise „Memory Laufspiel“ bis hin zum guten alten Hüpfekästchen alles gemacht, sofern der liebe Wettergott noch mitspielt.

It’s Corona Time

Mit Mundschutz oder ohne Frau Paul? Diese Frage stellt sich zur Zeit nicht nur im Kunstunterricht. Natürlich herrscht Maskenpflicht in den Schulen und somit werden Selbstporträts mit Masken gezeichnet. Die Schüler waren sehr erfindungsreich und haben abnehmbare Masken kreiert.

Schutzengel

Basteln mit Schülern

Heute habe ich mit Schülern der 5.Klasse für ihre Eltern zu Weihnachten Schutzengel gebastelt und mit der Willkommensklasse Engel als kleinen Gruß für Senioren im Seniorenheim. 
Das Thusnelda Gymnasium hat eine bestehende Kooperation mit einem Seniorenheim. Eine Arbeitsgemeinschaft “jung und alt” besucht diese ältere Menschen einmal pro Woche vor Ort.
In Zeiten von Corona ist ein Besuch leider nicht erlaubt. Aus diesem Grund haben wir einige Schutzengel gebastelt, denn insbesondere in Zeiten der Pandemie kann man nicht genug Schutzengel haben.  Wir werden diese Engel den Senioren als kleinen Gruß der Kinder zukommen lassen. Hier ein kleiner Einblick oder auch Inspiration in verschiedenen Varianten.

Von Jerusalema bis Hip Hop…Tanz dich glücklich!

In meinem diesjährigen Q1 Sportkurs haben wir vor dem 2. Lockdown Light wegen Corona glücklicherweise noch die Gelegenheit gehabt in der Turnhalle zu tanzen.
Leider ist das momentan nicht mehr möglich, da Belüftungsmaschinen fehlen. Der Sportunterricht findet draußen statt.
Der aktuelle südafrikanische Tanz Jerusalema bietet sich aber auch an, um die Abstandsregel zum Tanzpartner einzuhalten und kann ebenfalls gut draußen getanzt werden. Jerusalema bringt eine Menge Lebensfreude, insbesondere wenn man diesen Tanz in einer großen Gruppe tanzt. Der Tanz eignet sich super zum Stundeneinstieg.

Sportunterricht in Zeiten von Corona

Sportunterricht in Zeiten von Corona

Es ist der Landesregierung ein wichtiges Anliegen, dass möglichst viel Unterricht in den Schulen unter Einhaltung von Infektionsschutz und Hygieneregeln angeboten werden kann. Dazu zählt auch der Sportunterricht. Die nach wie vor angespannte Infektionslage und die Vorgaben für den Hygiene- und Infektionsschutz erlauben es momentan nicht, den Schulsport ohne Einschränkungen stattfinden zu lassen. Das stellt uns Sportlehrer vor große Herausforderungen. Viele Turnhallen können momentan mangels Belüftungsmöglichkeiten nicht genutzt werden. Sportunterricht findet bei uns zur Zeit auf dem Schulhof statt und die Möglichkeiten sind begrenzt. Chinese Jump Rope ist eine empfehlenswerte Reihe, die bei Wimasu erschienen ist und gut in unteren Klassen umsetzbar ist.

Et Klima is usser Rand und Band – mer krijje in Düx ne eije Strand

hieß das Motto unserer Schule bei den diesjährigen Schull- und Veedelszöch, der leider wegen Sturm im letzten Moment  unerwartet abgesagt wurde.

Unsere Gruppe zog dennoch auf eigene Verantwortung über die Severinsstraße, wo viele Zuschauer auf den Zug warteten. Es war eine kleine erste Entschädigung für die lange Vorbereitung und Arbeit an Kostümen und Wagen. Für den ausgefallenen Schull- und Veedelszöch hat die Stadt Köln sich überlegt, dass am NRW Tag ein Sternenmarsch und ein kleines Sommerfest für alle Helfer und Beteiligten stattfinden soll. 

Machdichtanzklar

lautete das Motto am 15.1.2020 in unserem Sportkurs der Stufe Q2 mit dem Schwerpunkt Tanz. Der ausgebildete ADTV Tanzlehrer Dominik Carstensen, Inhaber einer eigenen Tanzschule in Mettmann, kam zu Besuch und begeisterte mit seiner Tanzerfahrung und einer Choreografie die Schüler.

Besuch im Fitnessstudio

Besuch im Fitnessstudio

Im Rahmen des Sportunterrichts besuchten wir mit der Jahrgangsstufe EF am 10.9 und 17.9.2019 das nahegelegene Fitnessstudio Mc Fit. Freundlicherweise bekamen wir,sogar mit 23 Schülern kostenfrei, die Gelegenheit. Herzlichen Dank dafür, denn mit so einer großen Gruppe ist das nicht selbstverständlich.
Für viele Schüler war das auf Grund ihres Alters der erste Besuch in einem Fitnessstudio und ihre Begeisterung war sehr groß.
Die Schüler haben die unterschiedlichen Geräte,den Sinn sowie ihre Handhabung kennengelernt und konnten nach dieser Einweisung eigene Fitnessübungen durchführen und ihren Fitnesszustand erproben.

SpaceGladiator: Bis dat Museum es jebaut, d’r Römer es längs Astronaut.

Schull- und Veedelszöch sowie dem Deutzer Dienstagszug teil und gingen Sonntag (11.2.2018) und Dienstag (13.2.2018) als SpaceGladiatoren mit. Das Thema Weltraum begegnet uns bereits seit Monaten in fast sämtlichen Bereichen und passte hervorragend zum übergeordneten Karnevalsmotto, sowie zu unserem Schulleitspruch von Akzeptanz und Vielfalt. Gleichzeitig wurde damit auch die vorübergehende Schließung des römisch germanischen Museums auf gegriffen.

 

 

Load More